Hinweisgeberschutz

Hier können Sie einen Verstoß melden

Bei KOKO haben Werte wie Inklusion, Partizipation und Kooperation höchste Priorität. Wir kämpfen für Chancengleichheit, leben die Vielfalt und arbeiten mit Respekt auf allen Ebenen.

Nichtsdestotrotz können dort, wo Menschen tagtäglich zusammenarbeiten, auch manchmal Missverständnisse oder Konflikte entstehen, die zur Folge haben können, dass keine Gesprächsbasis mehr gegeben ist. Wir sind der Meinung, dass jedoch jede Stimme das Recht hat, gehört zu werden.

Das HSchG (HinweisgeberInnenschutzgesetz) dient dem Schutz von Personen (Hinweisgeberinnen/Hinweisgebern), die innerhalb ihres beruflichen Umfelds von fragwürdigen Praktiken (Korruption, Umweltgefährdung, etc.) Kenntnis erlangen und Informationen darüber weitergeben. 

Sollten Sie aufgrund Ihrer Verbindung zu unserem Unternehmen Nachteile erfahren, grobe Ungereimtheiten, Unzulänglichkeiten oder sogar Missstände miterleben oder beobachten, können Sie diese hier über unsere Whistleblower-Plattform – selbstverständlich vertraulich, datensicher und auf Wunsch auch anonym melden!

Potenzielle Probleme und etwaige Risiken können somit rechtzeitig erkannt und gelöst werden, ohne dass es zu weiteren Schäden kommt. Das Hinweisgeber:innen-Meldesystem dient somit dem Schutz unseres Unternehmens sowie unserer Mitarbeiter:innen, der von uns betreuten Kinder, Jugendlichen und Familien sowie Geschäftspartner:innen.

Wir bedanken uns für Ihren Beitrag zur Gewährleistung der Qualität sowie der Qualitätsweiterentwicklung bei KOKO!

ANMELDEN

Sie haben bereits einen Hinweis abgegeben? Hier können Sie sich einloggen: 

Nach oben scrollen